Neuer Termin: Sonntag, 5. September 2021

Liebe Sommerläuferinnen und Sommerläufer,

die politischen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen ließen es erahnen, dass diese auch Einfluss auf den Wardenburger Sommerlauf haben werden. Alle Großveranstaltungen sind bis Ende August untersagt. Dazu gehört auch der Wardenburger Sommerlauf mit über 1200 Anmeldungen in 2019. Die bisherigen erfreulichen Anmeldezahlen ließen wieder ein großes Läuferfeld für 2020 erwarten.

Wir haben es uns im Organisationsteam nicht leicht gemacht mit der Absage. Eure Gesundheit und die unserer zahlreichen Helferinnen und Helfer hat für uns den höchsten Stellenwert!

Bei einem so großen Läuferfeld und unter Berücksichtigung vieler Angehöriger kann der notwendige Mindestabstand von 1,5 Metern -und für Läufer werden eher 2 Meter empfohlen- in vielen Bereichen unserer Veranstaltung, vorwiegend im Start- und Zielbereich sowie auf der Strecke, nicht eingehalten werden.

Wir bitten daher um Euer Verständnis für die Absage.

Aber wir haben auch eine gute Nachricht für euch:

Es lohnt sich auch in diesen Zeiten mit Abstand und trotzdem engagiert sportlich ‚dran’ zu bleiben, weil der Wardenburger Sommerlauf im nächsten Jahr schon im Kalender notiert werden kann. Der zweite Anlauf zum 12. Wardenburger Sommerlauf wird am Sonntag, 5. September 2021 sein.

Alle, die sich bereits für den diesjährigen Sommerlauf angemeldet haben, werden von uns demnächst in die Teilnehmerliste für 2021 übertragen. Ihr müsst in diesem Fall nichts tun. Wir bitten um Verständnis, dass eine Rückerstattung der bislang geleisteten Startgebühren aus organisatorischen Gründen nicht erfolgen kann.

Wir freuen uns, euch im nächsten Jahr begrüßen zu können. Bleibt gesund und sportlich fit.

Euer Orgateam vom Wardenburger Sommerlauf e.V.